Kategorie: Champions League (Seite 1 von 5)

SPG Wels wird als „Sieger der Herzen“ bei Champions-League in Düsseldorf gefeiert!

Das Antreten der SPG Walter Wels bei der Champions-League in Düsseldorf, welche heuer coronabedingt im Turniermodus und nicht über eine ganze Saison ausgetragen wird, schlug bereits vor dem 1. Gruppenspiel hohe Wellen in den nationalen, aber auch internationalen Medien. Grund dafür war ein Corona-Fall bei der 1. Mannschaft der Welser vor Turnierbeginn, weshalb die Messestädter mit der zweiten Mannschaft nach Düsseldorf reisten. In diesem Zusammenhang feierten unsere 12-jährigen Nachwuchstalente Julian Rzihauschek und Petr Hodina ihr unerwartetes Debüt in der europäischen Königsklasse des Tischtennissports. Doch dabei blieb es nicht, denn Julian Rzihauschek gewann sensationell sein Champions-League Spiel gegen Antoine Doyen von Roskilde Bordtennis BTK61 mit 3:2!!! Er ist damit nicht nur der jüngste Spieler in der Champions-League Geschichte, sondern auch der jüngste Spieler, der ein Spiel in der Königsklasse gewinnen konnte! Die Ergebnisse findet man hier.

Weiterlesen

Von Corona getroffen: SPG Wels muss vor CL umplanen!

Der Vorstand der SPG Walter Wels hat am Montagabend die unglückliche Mitteilung bekommen, dass unser Spieler Adam Szudi positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Szudi weist erfreulicherweise keine Symptome auf, jedoch ist die 10-tägige Quarantänepflicht für ihn unausweichlich. Unsere beiden weiteren Spieler Levenko und Kojic sowie unser Trainer David Huber sind zwar negativ getestet worden, fallen jedoch ebenso für die Champions League aus. Im Falle eines Nichtantretens in der Champions League würde die SPG Walter Wels von allen europäischen Wettbewerben in der weiteren Saison ausgeschlossen werden. Allerdings gibt es dieses Jahr eine coronabedingte Ausnahmeregelung, wonach auch der Gruppenvierte im Frühjahr 2021 im internationalen Europe-Cup, also eine Stufe unter der Champions League, weiterspielen darf.

Weiterlesen

Auf den Herbstmeistertitel folgt die internationale Bühne!

Für den frischgebackenen Herbstmeister in der 1. Bundesliga SPG Walter Wels gibt es nur eine sehr kurze Verschnaufpause, denn bereits kommende Woche, genauer gesagt vom 11. bis 18. Dezember 2020, findet die Herren Champions League der besten Mannschaften Europas statt und auch die Waltermannen wollen dabei ein gehöriges Wörtchen mitreden. Diese wird aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie nicht über den Zeitraum einer Saison ausgetragen, sondern wird die Königsklasse des Tischtennissports in Europa im Turnierformat über die Bühne gehen. Der Austragungsort und Gastgeber dieses Turniers ist Borussia Düsseldorf und es wird ein sicheres Umfeld für alle Beteiligten, Spieler, Trainer, Schiedsrichter und Personal geschaffen, indem es eine „Blase“ gibt, wo alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorab getestet und in der Folge in dieser „Blase“ den Wettbewerb bestreiten werden. Zuschauer sind an diesem Event nicht zugelassen, jedoch wird es einen Livestream der Spiele geben. 

Weiterlesen

SPG Walter Wels spielt in der Champions League Qualifikation!

Nach dem Abbruch aller internationalen Tischtennisbewerbe aufgrund der Covid-19 Situation, ist die SPG Walter Wels in der kommenden Saison erneut international vertreten und zwar in der Qualifikationsrunde für die TT-Champions League 2020/21. Dabei haben die Messestädter bei der Auslosung den wohl prominentesten Gegner aus dem Topf zugelost bekommen. In einem Hin- und einem Rückspiel trifft die SPG Walter Wels auf das französische Topteam AS Pontoise Cergy, eine Kleinstadt vor den Toren Paris. Angeführt werden die Franzosen vom Ex-Europameister von 2016 Emmanuel Lebesson und dem französischen Topspieler Adrien Mattenet.

Weiterlesen

Knappe Niederlage in Ostrava!

Im letzten Spiel der Tischtennis Champions League Gruppenphase verlor die SPG Walter Wels denkbar knapp gegen den tschechischen Meister TTC Ostrava mit 2:3. Unsere Mannschaft reiste mit Frane Kojic, Dominique Plattner und dem Ungarn Gabor Böhm, welcher eine fantastische Saison in der 2. Bundesliga spielt, nach Ostrava. Beinahe wurde Böhm für seine tolle Form belohnt, doch leider verlor er beide seiner Einzelspiele trotz einer starken Leistung hauchdünn im 5. Satz. Kojic und Plattner mit jeweils einem Punkt konnten die Niederlage für die Welser leider nicht mehr abwenden. Jedoch änderte sich nach diesem Spiel an der Tabellensituation nichts, die SPG Walter Wels schließt die Gruppe B auf dem hervorragenden 3. Platz ab und erreicht somit das vorgegebene Ziel im Frühjahr auf der internationalen Bühne im Europe Cup (ehemaliger ETTU Cup) weiterzuspielen.

Ergebnisse im Detail:

Ondrej Bajger  –  Gabor Böhm 3 : 2 7:11 / 4:11 / 12:10 / 11:6 / 14:12
Felipe Olivares  –  Frane Kojic 3 : 1 6:11 / 11:9 / 11:4 / 11:4
Šimon Belik  –  Dominique Plattner 1 : 3 5:11 / 7:11 / 11:8 / 6:11
Ondrej Bajger  –  Frane Kojic 1 : 3 6:11 / 9:11 / 11:5 / 7:11
Felipe Olivares  –  Gabor Böhm 3 : 2 11:8 / 15:13 / 6:11 / 9:11 / 11:7

Im Parallelspiel konnte Jekaterinburg mit 3:1 gegen Roskilde gewinnen, somit steigen die Russen und die Dänen in das Champions League Viertelfinale auf.

1 TTSC UMMC 6 6 : 0 18 : 3 12
2 Roskilde Bordtennis BTK61 6 3 : 3 13 : 10 9
3 SPG Walter Wels 6 2 : 4 9 : 14 8
4 TTC Ostrava 2016 6 1 : 5 4 : 17 7

Wir bedanken uns bei allen Fans für die tolle Unterstützung und hoffen gemeinsam im Europe Cup noch einen erfolgreichen Weg gehen zu dürfen!

Wels scheitert in Champions League – jetzt kommt der Europa-Cup!

Unsere Mannschaft spielte am Freitag, dem 06. Dezember im letzten Champions League Heimspiel der Gruppenphase gegen den dänischen Verein Roskilde Bordtennis BTK61 um den Aufstieg in das Viertelfinale. Trotz einer couragierten Leistung unserer Spieler und einer fantastischen Stimmung in der Halle mussten sich die Welser im Entscheidungsspiel zum zweiten Viertelfinal-Einzug der Klubgeschichte mit 1:3 geschlagen geben. Leider konnten wir in diesem Spiel nicht auf unseren Starverteidiger aus Korea, Dongsoo Kang zurückgreifen, welcher im Hinspiel in Dänemark 2 wichtige Siege für uns geholt hatte. Da sich Jekaterinburg im Parallelspiel der Gruppe mit 3:1 gegen Ostrava durchsetzen konnte, ist uns erfreulicherweise der 3. Platz und der damit einhergehende Schritt in den Europa-Cup sicher. Wir bedanken uns bei den Fans für die Unterstützung in allen Heimspielen und hoffen noch auf eine lange Reise im Europa-Cup.

Weiterlesen

Niederlage in Jekaterinburg!

Nach der Heimniederlage in der Champions League brennten unsere Jungs gegen UMMC Jekaterinburg auf Revanche, doch leider war diese „Herkulesaufgabe“ gegen den amtierenden russischen Meister und Cupsieger eine Nummer zu groß für unsere Spieler. Nachdem man zu Hause mit 0:3 verloren hatte, fügten uns die Russen mit demselben Ergebnis wie in der Vorwoche die nächste Niederlage zu. Auch mit der Unterstützung unseres Koreaners Dongsoo Kang, welcher abermals auf den Russen Aleksandr Shibaev traf, konnte Jekaterinburg letztendlich einen souveränen Sieg einfahren, mit welchem sie bereits nach 4 Spieltagen den Viertelfinaleinzug fixierten. 

Weiterlesen

1. Niederlage in der Champions League

In der 3. Runde der Tischtennis Champions League fügten die favorisierten Russen UMMC Jekaterinburg der SPG Walter Wels die 1. Niederlage in der laufenden Champions League Saison zu. Mit einem 3:0 Erfolg ging die Mannschaft aus Russland, bei denen sich alle 3 Spieler unter den besten 60 der Weltrangliste befinden, schlussendlich als Sieger aus der Halle.

Weiterlesen

Champions League Heimspiel!

Nach 2 Siegen aus 2 Spielen steht für unsere Waltermannen bereits kommenden Freitag, dem 25. Oktober um 18:15 Uhr das nächste Highlight auf dem Programm der Tischtennis Champions League. Gespielt wird gegen den russischen Topverein UMMC Jekaterinburg mit Jonathan Groth, Andrej Gacina und Aleksandr Shibaev. Unsere Jungs brauchen an diesem Abend jede Unterstützung von den Fans, um mit uns eine große Tischtennisparty feiern zu können! Für das leibliche Wohl ist natürlich bestens gesorgt!

Laola überträgt das Spiel im LIVESTREAM.

Weitere Termine 1. Bundesliga:

Sonntag, 27.10.2019, Beginn 15:00 Uhr

SPG Walter Wels - Union Stockerau
Weitere Termine 2. Bundesliga:

Samstag, 26.10.2019, Beginn 15:00 Uhr

SPG Walter Wels - SPG Feldkirchen/Puch

Sonntag, 27.10.2019, Beginn 10:00 Uhr

SPG Walter Wels - St. Urban

Souveräner Heimsieg in der Champions League!

Am Freitag, dem 18. Oktober 2019 fand die 2. Runde der Tischtennis Champions League statt und unsere Mannschaft konnte dabei einen wichtigen Sieg gegen das tschechische Team aus Ostrava einfahren, indem man den Gegner vor eigenem Publikum mit 3:0 bezwang.

Weiterlesen

Seite 1 von 5

-->