Kategorie: Bundesliga|TTCLM (Seite 1 von 17)

Gelungener Saisonauftakt für SPG Walter Wels!

Einen Auftakt nach Maß feierte die Mannschaft der SPG Walter Wels zum Startschuss in die neue Bundesligasaison. Nachdem die Spieler rund um Trainer David Huber vergangenes Wochenende den österreichischen Cup-Titel zum 2. Mal nach Wels holten und somit mit zwei Bonuspunkten in den Grunddurchgang starteten, eröffnete man die neue Saison gleich mit zwei souveränen Heimsiegen.

Weiterlesen

Heimspielwochenende

Es geht wieder los! Kommendes Wochenende startet die 1. Mannschaft mit gleich 2 Heimspielen in den Grunddurchgang der Bundesliga.

Freitag, 11.09.20, 19:00 gegen Baden
Sonntag, 13.09.20, 15:00 gegen Kapfenberg >>> LIVESTREAM

Wir freuen uns über Zuschauer, appellieren aber an die Vernunft eines jeden Einzelnen und bitten um Einhalten der Abstandsregel und Tragen eines MNS beim Betreten und Verlassen der Sporthalle. Nähere Infos vor Ort!

Wels holt Cupsieg!

Der Start in die neue Saison verlief für die Waltermannen äußerst erfolgreich! Vergangenes Wochenende (5./6. September 2020) wurde die neue Saison in Salzburg mit dem traditionellen Ligacupturnier eröffnert. Nach 2018 holten die Welser dabei den 2. Cuptitel der Vereinsgeschichte. 

Weiterlesen

SPG Wels brennt auf Revanche in Salzburg!

Die Tischtennis Bundesliga der Herren nimmt bereits am 05. und 06. September wieder Fahrt auf, wenn der Startschuss zur neuen Saison erfolgt. Bei diesem Eröffnungsturnier, welches in Salzburg stattfindet, wird zum einen der österreichische Tischtennis-Cup ausgetragen und zum anderen wird man erste Tendenzen erkennen, welche Mannschaften heuer um den Meistertitel kämpfen werden. In diesem Zusammenhang will natürlich auch die SPG Walter Wels wieder vorne mitmischen, die die Saison 2020/21 mit den beiden Stammkräften der letzten Saison, dem Ungarn Adam Szudi und dem Kroaten Frane Kojic sowie dem Neuzugang Andreas Levenko in Angriff nehmen werden. Der junge österreichische Nationalteamspieler und die ehemalige Nummer 1 der U21-Weltrangliste verstärkt die Messestädter, welche für die heurige Saison eine starke und vor allem kompakte Mannschaft wie selten zuvor stellen werden. Den Zeitplan für das Turnier findet man hier.

Weiterlesen

SPG Walter Wels spielt in der Champions League Qualifikation!

Nach dem Abbruch aller internationalen Tischtennisbewerbe aufgrund der Covid-19 Situation, ist die SPG Walter Wels in der kommenden Saison erneut international vertreten und zwar in der Qualifikationsrunde für die TT-Champions League 2020/21. Dabei haben die Messestädter bei der Auslosung den wohl prominentesten Gegner aus dem Topf zugelost bekommen. In einem Hin- und einem Rückspiel trifft die SPG Walter Wels auf das französische Topteam AS Pontoise Cergy, eine Kleinstadt vor den Toren Paris. Angeführt werden die Franzosen vom Ex-Europameister von 2016 Emmanuel Lebesson und dem französischen Topspieler Adrien Mattenet.

Weiterlesen

Bundesliga Heimspiel abgesagt!!

BREAKING NEWS:
Aufgrund der negativen Entwicklung der Coronavirus-Krise in Österreich muss das Bundesliga Heimspiel gegen TTC Solex Consult Wr. Neustadt kommenden Samstag nun doch ABGESAGT und auf unbestimmte Zeit verschoben werden!!

Max.Center Spiel abgesagt!!

Angesichts der jüngsten Entwicklungen in Sachen Coronavirus gibt es nun auch Einschränkungen bei Veranstaltungen, weshalb das Tischtennis-Event kommenden Samstag, 14.03.2020 im max.center Wels, nun abgesagt werden musste! Ein Ersatztermin hierfür ist noch ausständig, weitere Infos folgen.

Großartiger Sieg für die 2. Bundesliga

Die Mannschaft der 2. Bundesliga hatte mit zwei Auswärtsspielen ein starkes Wochenende hinter sich. Am Samstag spielte man gegen die SPG Feldkirchen/Puch 1, aktuell auf dem 2. Platz der 2. Bundesliga und unsere Jungs wuchsen in diesem Spiel über sich hinaus und feierten einen sensationellen Sieg gegen dieses Spitzenteam. Unser Garant für diesen Erfolg war einmal mehr Gabor Böhm, welcher alle seine Einzelspiele gewann und unter anderem den Ranglistendritten, Gregor Zafostnik, schlug und auch das entscheidende Doppel mit Andreas Kranzer gewann. Letzterer konnte mit 2 Einzelsiegen auch positiv überraschen und trug ebenso einen großen Anteil zu diesem fantastischen Sieg bei. Des Weiteren feierte unser Nachwuchstalent Clemens Naderer sein Debüt in der 2. Bundesliga, was durchaus erfolgreich verlief und eine tolle Erfahrung für ihn war. Am Sonntag verlor die Mannschaft leider gegen St. Urban 1 mit 3:6, doch in diesem Spiel zeigte Clemens Naderer sicherlich sein ganzes Potenzial und konnte sogar 2 Sätze für sich entscheiden. Die Mannschaft befindet sich weiterhin auf dem tollen 6. Platz und spielt nach wie vor eine überragende Saison in der 2. Bundesliga.

Weiterlesen

Tischtennis Klassiker im max.center Wels!

Kommenden Samstag, 14.03.2020 ist es endlich wieder soweit: die Waltermannen tauschen ihre Halle gegen das Einkaufszentrum max.center und genießen das spezielle Flair und die grandiose Stimmung! Gespielt wird ab 13:30 gegen Wr. Neustadt. Auch laola1 würdigt dieses besondere Event und ist mit einigen Kameras vor Ort.
Wir laden alle Vereinsmitglieder, Sponsoren und Freunde des Vereins recht herzlich ein!

Weiterlesen

Harmloses Unentschieden für SPG Walter Wels!

Am Sonntag, dem 08. März 2020, stand die 6. Runde der Herren Tischtennis Bundesliga im Frühjahr am Programm und die SPG Walter Wels erreichte dabei in Oberwart nur ein harmloses Unentschieden. Nach der Papierform wäre die Rollenverteilung an sich klar gewesen, doch bei den Welsern konnte einzig der Ungar Adam Szudi an seine Normalform anknüpfen, welcher mit zwei Einzelsiegen und dem Doppelsieg mit Christian Friedrich an seiner Seite das 3:3 Unentschieden für die Messestädter rettete. Wie bereits in der letzten Saison, als man ebenfalls nicht über ein Remis hinauskam, kamen den Spielern von Wels die sehr alte und kleine Halle in Oberwart, sowie die niedrigen Temperaturen nicht zu gute. Die Welser blieben zwar in ihrer Achillesferse der Saison, dem Doppel, erfolgreich, doch Frane Kojic haderte an diesem Tag mit seiner Leistung und musste sich den beiden Oberwartern Martin Storf und Dominik Habesohn geschlagen geben. In der Einzelrangliste hat sich Adam Szudi nach diesem Spiel auf den 1. Platz katapultiert und nur einen Platz dahinter befindet sich weiterhin Frane Kojic. In der Tabelle stehen die Welser nach Verlustpunkten bei einem Spiel weniger als Stockerau an sich an der Ligaspitze, da die Niederösterreicher ebenso nur ein Remis gegen Linz erreichten. Chance zur Wiedergutmachung gibt es bereits am kommenden Wochenende, wenn am Samstag, dem 14. März um 13:30 das traditionelle max.center Spiel gegen Wiener Neustadt am Programm steht. Die aktuelle Tabelle findet man hier.

Weiterlesen

Seite 1 von 17

-->