Nachwuchstalent Petr Hodina befindet sich weiterhin auf Wolke 7 und feierte den nächsten internationalen Erfolg. Bei den Slowakei Open, ebenso wie in Lignano ein WTT Youth Contender Turnier, erreichte der Weltranglistenerste der SPG Felbermayr Wels die Goldmedaille und wird damit voraussichtlich bis zum Jahresende den 1. Platz in der U13-Weltrangliste verteidigen. Nach dem Viertelfinalsieg gegen den Deutschen Noah Hersel, bezwang Hodina im Halbfinale ein weiteres deutsches Nachwuchstalent, Matej Haspel, mit 3:1. Im Finale setzte sich Petr mit 3:1 gegen Jaksa Krivokapic aus Montenegro durch und fixierte damit die nächste Goldmedaille in seiner noch jungen aber bereits mit zahlreichen Erfolgen gespickten Karriere!