Am kommenden Sonntag, dem 17. Oktober 2021 trifft die SPG Felbermayr Wels in der 4. Runde der Tischtennis Bundesliga um 15:00 Uhr auswärts auf HiWay MEWO Kapfenberg. Die Steirer befinden sich aktuell auf dem 6. Tabellenplatz mit einem Sieg und zwei Niederlagen, sind jedoch ein Gegner, welchen man niemals unterschätzen darf. Bei diesem Aufeinandertreffen spielt Andreas Levenko gegen seinen Ex-Klub und will seine beeindruckende Serie von 5:0 in der Bundesliga auch gegen Kapfenberg fortsetzen. Natürlich sind auch Nandor Ecseki und Jiri Martinko höchst motiviert die Tabellenführung der Welser gegen Christoph Simoner, Simon Pfeffer und David Vorcnik auf Seiten der Kapfenberger zu behaupten. „Unser Team erbrachte zuletzt Top-Mannschaftsleistungen. Wir werden uns in der Steiermark an der Ligaspitze behaupten“, gibt sich Wels-Boss Bernhard Humer zuversichtlich. Die Partie kann natürlich im Livestream mitverfolgt werden, den Link dazu findet man ⇒ HIER