Unsere Jungs der 2. Bundesliga konnten an diesem Wochenende zwei sensationelle Heimsiege einfahren, darunter auch gegen den amtierenden Tabellenführer UTTC Sparkasse Salzburg 2. Zunächst traf man am Samstag auf die Mannschaft von TTC Raiffeisen Kuchl 2 und bei diesem Erfolg bewiesen unsere Burschen eine starke und kompakte Teamleistung. Gabor Böhm gewann alle seine Einzelspiele hervorragend mit 3:0 und legte so den Grundstein für diesen Erfolg. Andreas Kranzer steuerte zwei weitere Punkte für die Mannschaft bei und auch unser Nachwuchsspieler Manuel Klinglmair feierte mit einem wichtigen 3:1 Sieg gegen Lorenz Seidl seinen ersten Einzelsieg in der 2. Bundesliga, womit das Gesamtergebnis mit 6:3 für die Welser feststand.

Tags darauf trafen die Waltermannen auf den aktuellen Tabellenführer der 2. Bundesliga, UTTC Sparkasse Salzburg 2, welche jedoch ohne ihren besten Spieler Zoltan Zoltan die Reise nach Wels antraten. Nichtsdestotrotz zeigten sich die Welser Spieler von ihrer besten Seite und Gabor Böhm bewies abermals wie wichtig er für unsere Mannschaft ist. Erneut gab er keinen einzigen Satz ab und gewann alle seine Spiele glatt und souverän mit 3:0. Nachdem Andreas Kranzer und Manuel Klinglmair, welcher seinen 2. Saisonsieg feierte, jeweils einen weiteren Punkt für die Welser errangen stand es nach einer hart umkämpften und spannenden Partie schließlich 5:4 für die Heimmannschaft und das Doppel entschied über Sieg oder Remis. Die Paarung Gabor Böhm und Andreas Kranzer erwies sich am Ende des Tages zu stark für die Mozartstädter und so konnten die Welser das Doppel ungefährdet mit 3:0 gewinnen und den sensationellen Heimsieg für die SPG Walter Wels 2 einfahren.

Für die 2. Bundesliga geht es bereits am kommenden Wochenende mit zwei Auswärtsspielen weiter, alle Infos dazu findet man hier.

Nachfolgend die detaillierten Ergebnisse von diesem Wochenende:

SPG Walter Wels 2  –  UTTC Sparkasse Salzburg 2     6 : 4
Andreas Kranzer  –  Florian Ebner 1 : 3
Gabor Böhm  –  Raphael Stütz 3 : 0
Manuel Klinglmair  –  Florian Bichler 0 : 3
Gabor Böhm  –  Florian Ebner 3 : 0
Manuel Klinglmair  –  Raphael Stütz 3 : 0
Andreas Kranzer  –  Florian Bichler 0 : 3
Manuel Klinglmair  –  Florian Ebner 0 : 3
Gabor Böhm  –  Florian Bichler 3 : 0
Andreas Kranzer  –  Raphael Stütz 3 : 1
Böhm / Kranzer  –  Bichler / Ebner 3 : 0

 

SPG Walter Wels 2  –  TTC Raiffeisen Kuchl 2     6 : 3
Andreas Kranzer  –  Lorenz Seidl 3 : 1
Gabor Böhm  –  Johannes Schönleitner 3 : 0
Manuel Klinglmair  –  Johannes Maad 1 : 3
Gabor Böhm  –  Lorenz Seidl 3 : 0
Manuel Klinglmair  –  Johannes Schönleitner 1 : 3
Andreas Kranzer  –  Johannes Maad 2 : 3
Manuel Klinglmair  –  Lorenz Seidl 3 : 1
Gabor Böhm  –  Johannes Maad 3 : 0
Andreas Kranzer  –  Johannes Schönleitner 3 : 1