Die SPG Walter Wels setzte ihren Erfolgslauf in der 1. Bundesliga konsequent fort und feierte am Sonntag einen beeindruckenden 4:0 Sieg über UTTC Sparkasse Salzburg. Damit erkämpften sich die Messestädter den bereits dritten 4:0 Sieg im vierten Spiel der laufenden Saison. Besonders erstaunlich dabei ist, dass weder Andreas Levenko, noch Frane Kojic respektive Adam Szudi bis dato eine Einzelniederlage in der Saison 2020/21 erlitten haben, lediglich ein Doppel mussten die Welser in dieser Saison abgeben. Dank dieser grandiosen Teamleistung verteidigt die SPG Walter Wels den 1. Tabellenplatz und in der Einzelrangliste der Herren befinden sich unsere drei Spieler auf den Plätzen 1 und ex aequo 2. Zur aktuellen Tabelle kommt man hier.

Zunächst legte Andreas Levenko gleich mit einem 3:0 über Carlo Rossi den Grundstein an diesem Nachmittag für die Welser. Der starke Japaner der Mozartstädter, Koyo Kanamitsu, zwang danach Frane Kojic zwar in einen Entscheidungssatz, doch der Siegpunkt blieb am Ende ebenfalls bei den Welsern. Adam Szudi brillierte ebenso mit einem glatten 3:0 Sieg über Francisco Sanchi und auch das Doppel Kojic / Szudi sorgte schließlich mit einem 3:0-Sieg für ein rasches Ende zugunsten der SPG Walter Wels.

Ergebnisse im Detail:

Andreas Levenko  –  Carlo Rossi 3 : 0
Frane Kojic  –  Koyo Kanamitsu 3 : 2
Adam Szudi  –  Francisco Sanchi 3 : 0
Kojic / Szudi  –  Kanamitsu / Sanchi 3 : 0

 

Ergebnisse der weiteren Begegnungen in dieser Runde:

Innsbruck  –  Oberwart 0 : 4
Baden  –  Stockerau 0 : 4
Kapfenberg  –  Linz 3 : 3