Der Start in die neue Saison verlief für die Waltermannen äußerst erfolgreich! Vergangenes Wochenende (5./6. September 2020) wurde die neue Saison in Salzburg mit dem traditionellen Ligacupturnier eröffnert. Nach 2018 holten die Welser dabei den 2. Cuptitel der Vereinsgeschichte. 

Nach einem glatten 3:0 im Viertelfinale gegen die Veranstalter aus Salzburg, trafen sie im Semifinale auf die SPG Linz. Nach einem tollen 3:1 Erfolg gegen die Linzer, stiegen die Welser ins Finale auf. 

Das Finale war dann nichts für schwache Nerven! Schlussendlich konnte Stockerau mit 3:1 besiegt werden und Wels kürte sich zum Cupsieger!

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen unseres Neuzugangs Andreas Levenko: Im Halbfinale besiegte er nach hartem Kampf den slowakischen Top-100 Spieler Lubomir Pistej mit 3:2 und auch im Finale gelang ihm nach sensationellen Ballwechseln ein 3:2 Sieg gegen den Japaner Eto. Aber auch unser Kroate Frane Kojic (3:0 gegen Weixing Chen) und Adam Szudi (3:1 gegen Kei Eto) zeigten eine Spitzenleistung.

Ergebnis im Detail:

Maciej Kolodziejczyk – Adam Szudi 3:2
Kei Eto – Andreas Levenko 2:3
Weixing Chen – Frane Tomislav Kojic 0:3
Kei EtoAdam Szudi 1:3