Die SPG Walter Wels nutzte die coronabedingte längere Sommerpause intensiv, um am Kader der neuen Saison zu arbeiten. Neben der Verpflichtung von Andreas Levenko und zwei jungen japanischen Talenten (siehe hier), hat man auch im Nachwuchsbereich ordentlich aufgerüstet. Dabei holte der Verein 3 Nachwuchshoffnungen, welche sich gleich in der 2. Bundesliga sowie in der höchsten Spielklasse Oberösterreichs (HIGRA-Liga) beweisen können. Bei den 3 Spielern handelt es sich um Manuel Klinglmair, Julian Rzihauschek und Petr Hodina. Nachfolgend findet man eine ausführliche Beschreibung der jungen Tischtennistalente.

Julian Rzihauschek

Manuel Klinglmair

Petr Hodina

 

Manuel Klinglmair
Das oberösterreichische Talent aus Pettenbach wird im Oktober 15 Jahre alt und ist für die 2. Bundesliga und die HIGRA-Liga geplant. Er spielte bereits in der Saison 2019/20 durchgehend in der HIGRA-Liga und belegte den tollen 35. Platz in der Einzelrangliste.
Erfolge:
  • Österreichischer Nachwuchskader U 15 männlich
  • U 13 Landesmeister im Einzel männlich, U 13 Landesmeister im Doppel männlich und im Mixed-Doppel
  • U 15 Staatsmeisterschaften 3. Platz Doppel männlich
  • U 15 und U13 Staatsmeister mit OÖ-Team männlich
  • Teilnahme an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren in Linz, Prag und Budapest

 

Julian Rzihauschek
Julian Rzihauschek wurde im Jahr 2018 & 2019 als niederösterreichischer Nachwuchssportler des Jahres im Bezirk Bruck an der Leitha gewählt und wird im Oktober 12 Jahre alt. Er bekommt die große Chance sich als jüngster Spieler in der 2. Bundesliga einen großen Namen zu machen. Bereits mit fünf Jahren begann Julian in der Werner-Schlager-Academy mit dem Tischtennissport und trainiert ca. 20 Stunden pro Woche und das mit voller Begeisterung für seinen Sport.
Erfolge:
  • Erster in der österreichischen Rangliste U 13 und U 15
  • 7x NÖ Landesmeister in verschiedenen Altersklassen
  • 5x österreichischer Staatsmeister in den Altersklasse U 15, U 13 und U 11 Einzel, Doppel und Mannschaft
  • Teilnahme bei den U 15 Europameisterschaften im Jahr 2019
  • Austrian Youth Open Linz 2019: 1. Platz im Einzel
Ziele:
  • Bereits als 6-Jähriger hat Julian zu seinen Idolen Stefan Fegerl und Daniel Habesohn gesagt, er möchte Weltmeister werden.
  • Österreichische Bundesliga, Nationalteam und internationale Erfolge
  • Medaillen bei Europameisterschaften im Juniorenbereich und in der Allgemeinen Klasse

 

Petr Hodina
Das Nachwuchstalent aus Tschechien wurde im Juli 12 Jahre alt und ist das dritte Talent, welches in Wels seine Chance bekommt. Petr wird seine 1. Saison in der OÖ-Meisterschaft spielen und ist in der HIGRA-Liga geplant.
Erfolge:
  • Zahlreiche Erfolge bei internationalen U 13 Turnieren im Einzel und Doppel