Was bereits in einigen anderen Sportarten beschlossene Sache ist, ist nun auch beim Tischtennis gewiss. Der Bundesliga-Ausschuss und das ÖTTV-Präsidium haben einstimmig entschieden, die Tischtennis-Bundesligasaison 2019/2020 vorzeitig zu beenden. Dies betrifft die noch nicht ausgetragenen Meisterschaftsspiele des Grunddurchgangs, die Halbfinalspiele sowie das Finalturnier, weshalb auch kein Meistertitel für die Saison 2019/2020 vergeben wird.

Den vollständigen Artikel des ÖTTV findet man hier.

Der Verein bedankt sich bei allen Sponsoren, Vereinsmitgliedern und Freunden für die Unterstützung in der Saison 2019/2020. Bleibt gesund und lasst uns gemeinsam an unseren neuen Zielen in der nächsten Saison arbeiten.