Mit dem klaren 4:0 Sieg über Mauthausen verteidigte die SPG Walter Wels die Tabellenführung am 11. Spieltag der Tischtennis Bundesliga der Herren im Oberen Playoff erfolgreich. Nach der nicht zufriedenstellenden Leistung in Stockerau, zeigte sich die Mannschaft vor dem Heimpublikum deutlich verbessert und untermauerte mit diesem OÖ-Derby Sieg auch die Vormachtstellung in Oberösterreich. Unsere Spieler präsentierten sich in sehr guter Verfassung und man motivierte sich gegenseitig dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. In der Tabelle rangiert Wels weiterhin auf dem 1. Platz, punktegleich mit den Stockerauern und unser Spieler Frane Kojic nimmt den 1. Platz in der Einzelrangliste der Herren Bundesliga ein. Zur aktuellen Tabelle gelangt man hier.

Ergebnisse im Detail:

Frane Kojic  –  Simon Pfeffer 3 : 1
Adam Szudi  –  Andy Pereira 3 : 2
Dominique Plattner  –  Bernhard Kinz-Presslmayer 3 : 1
Szudi / Plattner  –  Pereira / Kinz-Presslmayer 3 : 0

Ergebnisse der weiteren Begegnungen in dieser Runde:

Salzburg  –  Stockerau 1 : 4
Kapfenberg  –  SPG Linz 1 : 4

 

Ausblick

Samstag, 08. Februar 2020 um 16:00 Uhr, Europe Cup Viertelfinale (Hinspiel) Mitfahrgelegenheit siehe hier

SolexConsult TTC Wiener Neustadt  -  SPG Walter Wels


Samstag, 15. Februar 2020 um 17:00 Uhr, Europe Cup Viertelfinale (Rückspiel)

SPG Walter Wels  -  SolexConsult TTC Wiener Neustadt