Autor: Daniela (Seite 1 von 6)

Pressebericht: Von kurzen Wegen und alten Bekannten

Am Donnerstag fand in Paris die Auslosung zur TT Champions League 2017/2018 statt. Die SPG Walter Wels trifft dabei in Gruppe C auf das deutsche Team von Liebherr Ochsenhausen, den aktuellen ETTU-Cup-Sieger 2017, die französische Mannschaft von Stella Sport La Romagne und den tschechischen Vertreter TTC Ostrava.

Weiterlesen

Auslosung Champions-League

Am 29. Juni 2017 fand in Paris die Auslosung der Table Tennis Champions League statt. Die SPG Walter Wels spielt in Gruppe C und bekam folgende Gegner zugelost: TTF Liebherr Ochsenhausen (D), Stella Sport la Romagne (FRA) und TTC Ostrava (CZE). Mehr im Pressebericht.

Neuer Präsident!

Im Rahmen des traditionellen Sommerfestes der SPG Walter Wels am 17. Juni 2017 wurde die langjährige Präsidentin Anna Eisenrauch verabschiedet. Sie wird dem Verein auch weiterhin die Treue halten. Als Nachfolger und somit neuen Präsidenten konnten wir LAbg. Dr. Peter Csar gewinnen. 

Staatsmeistertitel U18 für Friedrich!

Am Wochenende 2. bis 4. Juni 2017 fanden in Dornbirn die österreichischen U18 Tischtennis-Staatsmeisterschaften statt. Groß ab räumte dabei der für die SPG Walter Wels spielende Hörschinger Christian Friedrich, der bei den Herren eine Klasse für sich war.

Christian Friedrich gewann nicht nur Gold mit der oberösterreichischen Mannschaft, sondern gewann auch mit Partner Michael Trink an seiner Seite das Herren Doppel Finale. Der absolute Höhepunkt am Wochenende war aber der Einzelstaatsmeistertitel, den „Chrisi“, wie er im Freundeskreis genannt wird, in beeindruckender Weise gewann. In einem hochklassigen Finale setzte sich Friedrich gegen seinen Doppelpartner Trink mit 4:2 durch. Damit war Christian Friedrich bei den Herren der erfolgreichste Turnierteilnehmer.

Weiterlesen

Sensationelle Erfolge bei U18 LM

Am 14. Mai 2017 fanden in Linz die U18 Landesmeisterschaften statt. Dabei holten die Nachwuchsspieler der SPG Walter Wels 1 x Gold, 1 x Silber und 2 x Bronze. 

Burschen-Einzel: 1. Platz – Christian FRIEDRICH
Er gewann alle Spiele ganz sicher und im Finale gegen Jonas Promberger mit 3:1.

Burschen-Doppel: 2. Platz – Christian FRIEDRICH / Lukas Schneeweiß

Burschen-Doppel: 3. Platz – Nico HOCHENEDER / M. Binder

Mixed-Doppel: 3. Platz . Nico Hocheneder / S. Kellermann

Pressebericht: Am Ende entschieden fünf Einzelpunkte über den Titel

Wie knapp im Sport der Grad zwischen Sieg und Niederlage liegt, mussten die Spieler und Funktionäre der SPG Walter Wels im Staatsligafinale am Wochenende in Baden gegen die SG Stockerau selbst hautnah miterleben. Konnte man noch vor drei Wochen vor heimischen Publikum die Niederösterreicher im letzten Spiel des Grundurchganges mit 4:0 besiegen, so entschied im Staatsligafinalspiel am Samstag nach einem 3:3 im regulären Spielverlauf ein auf lediglich 5 Punkte gespielter „Satz“ über Jubel oder Tristes. Jubeln konnten leider am Ende nicht die Welser sondern die Niederösterreicher. Was den zahlreichen Fans in der Sporthalle in Baden zuvor über rund drei Stunden großteils geboten wurde, war Tischtennissport auf sehr hohen Niveau und zwar von beiden Seiten.

Weiterlesen

Walter Wels erneut Vizestaatsmeister!

Nach einem äußerst erfolgreichen Grunddurchgang stellten die Waltermannen sogar einen neuen Bundesligarekord auf indem alle Spiele gewonnen wurden. Beim Finalturnier in Baden wurden sie allerdings ihrer Favoritenrolle nicht gerecht und trennten sich schlussendlich mit einem 3:3 Unentschieden von Stockerau. Somit musst ein Entscheidungssatz her, der lediglich bis 5 Punkten gespielt wird. Hier setzte sich schlussendlich Stockerau durch und Wels bleibt nach einer absolut tollen Saison der Vizestaatsmeistertitel. Mehr im Pressebericht.

Ergebnis im Detail:
Mihai Bobocica – Chen Weixing 0:3
Wang Jianjun – David Serdaroglu 3:0
Zsolt Petö – Janos Jakab 0:3
Bobocica/Petö – Jakab/Weixing 1:3
Jianjun Wang – Chen Weixing 3:2
Mihai Bobocica – David Serdaroglu 3:0
Entscheidungssatz (bis 5 Punkte):
Jianjun Wang – Janos Jakab 2:5

Finalturnier 2017

Am 20./21. Mai findet in Baden das Finalturnier der Saison 2016/17 statt. Dabei kann die SPG Walter Wels auf einen äußerst erfolgreichen Grunddurchgang zurückblicken: Die 1. Bundesligamannschaft startet als Tabellenerster ins Finalspiel, die 2. Bundesligamannschaft spielt um Platz 3. Mehr im Pressebericht.

1. Bundesliga: Finalspiel gegen Stockerau, Sa 20. Mai,  ca. 14:00

2. Bundesliga: Spiel um Platz 3 gegen Pottenbrunn/St. Pölten, Sa 20. Mai, ca. 09:45

Den vorläufigen Zeitplan und zusätzliche Infos findet man hier

FINALSPIEL LIVE!
Zusätzlich wird das Herrenfinale als Livestream übertragen und kann auf sportonlive live und kostenlos mitverfolgt werden. (Es steht auch eine App für Smartphones und Tablets zur Verfügung).

Pressebericht: Wels ist heiß auf den Titel

Am Samstag, den 20. Mai 2017, steht ab 14.30 Uhr im Kurort Baden für das Team der SPG Walter Wels das alles entscheidende Spiel in der heurigen Meisterschaft, nämlich das Staatsligafinale gegen die Mannschaft der SG Stockerau am Programm.

Weiterlesen

Trauer um Zoltan Szily

Wir  trauern um unseren früheren Trainer Zoltan Szily, der am 3. Mai 2017 nach langer, schwerer Krankheit verstarb. 

Seite 1 von 6

-->