ETTU-Cup: Noch immer ohne Gegner…

Die SPG Walter Wels wartet noch immer auf die Bekanntgabe ihres Gegner im Viertelfinale des ETTU-Cups. Das Spiel zwischen Istanbul (Türkei) und Dubrovnik (Kroatien) wurde auf den 13. Jänner verschoben. Aufgrund der aktuellen Lage in der Türkei sollte das Spiel nicht wie ursprünglich geplant in Istanbul sondern auf neutralem Boden stattfinden (Sarajevo, Bosnien). (Die SPG Linz verzichtete im Herbst aufgrund der Sicherheitslage auf ein Antreten in Istanbul – dieses Spiel wurde als Sieg für die Türken gewertet.)

Der türkische Club legte letzte Woche Protest ein – woraufhin nun die ETTU erneut darüber richtet wie es weitergehen soll. Laut Verantwortlichen der ETTU können die ursprünglich geplanten Termine für das Viertelfinalmatch (heim und auswärts) aller Wahrscheinlichkeit nach nicht gehalten werden. Wels wartet somit weiterhin auf den Gegner und hofft auf ein baldiges Urteil seitens der ETTU.

Senioren-LM 2017

Bei der Senioren – LM 2017 in Vöcklamart am 14. und 15. Jänner 2017 holten die SPG Walter Wels Spieler 1 x Silber und 3 x Bronze.

Eine tolle Leistung zeigte Alfred SCHWENTNER an diesem Wochenende. Er trat bei drei Bewerben an und holte mit 1 x Silber und 2 x Bronze ebenso viele Medaillen:

2. Platz und Silber im Herren-Doppel zusammen mit Christian Schaufler
3. Platz und Bronze im Herren Einzel und im Mixed-Doppel mit Maria Weber

Rahmenbewerbe:
3. Platz und Bronze: Rudolf FEUERHUBER (75 – 79 Jahre
5. Platz: Josef HOFER (65 – 69 Jahre)

Erfolge bei Nachwuchs-Superliga

Am 14. und 15. Jänner 2017 fand in Stockerau die ÖTTV Nachwuchs-Superliga statt. Die Nachwuchsspieler der SPG Walter Wels konnten dabei schöne Erfolge feiern.

Gruppe 1: 3. Platz – Christian Friedrich
Eine super Vorstellung, dabei verlor er gegen den Sieger und 1. BL Spieler Th. Grininger erst im 7. Satz mit 12:14. Das Spiel um Platz 3 gewann er mit 4:2 gegen den 1. BL Spieler Maciej Kolodziejczyk.

Weiterlesen

Pressebericht: Wels übernimmt Ligaspitze

Am vergangenen Freitag den 13. Jänner 2017 startete die Rückrunde in der heimischen Tischtennis-Bundesliga für die aktuell noch ungeschlagenen Mannen der SPG Walter Wels mit dem Auswärtsspiel gegen den TTV Wiener Neudorf. Die Messestädter die nach 9 Spielen bei 9 Siegen lagen wollten die weiße Weste auch nach dem Spiel behalten und die aktuell führende Mannschaft von Stockerau an der Tabellenspitze ablösen. Im Herbst zu Hause hatten die Waltermannen beim glatten 4:1 Sieg relativ wenig Mühe mit den Niederösterreichern. Zu Hause wollten es die Wiener Neudorfer aber besser machen und dem Favoriten aus Wels ein Bein stellen.

Weiterlesen

Erfolg in Straubing!

Am 7. und 8. Jänner 2017 fand in Straubing das 56. Carl-Theo-Salberg Gedächtnisturnier statt. Unser Spieler Alfred SCHWENTNER erreichte bei dem stark besetzten internationalen Turnier den hervorragenden 3. Platz.

1. BL: Sieg gegen Wr. Neudorf!

Am 13. Jänner 2017 starteten die Walterboys nach der erfolgreichen Herbstrunde mit einem Auswärtsspiel in die Frühjahrsrunde. Walter Wels konnte dabei nach unerwartetem Kampf Wr. Neudorf mit 4:2 besiegen und übernimmt somit mit einem Spiel mehr als Stockerau die Tabellenführung. Im Herbst verlor Zsolt Petö noch gegen Maciej Kolodziejczyk, nun gewann er diese Partie. Mehr im Pressebericht.

Weiterlesen

2. BL: Niederlagen zu Jahresbeginn

Nachdem unsere B-Mannschaft im Dezember noch den Herbstmeistertitel der 2. Bundesliga feiern konnte, musste sie am Wochenende 7. und 8. Jänner 2017 zwei Niederlagen einstecken. Klaus Angleitner fiel leider krankheitsbedingt aus.

SPG Walter Wels 2 – Sportklub Flötzersteig 1: 1:6
Mehr hier.
SG Gumpoldskirchen/Mödling – SPG Walter Wels 2: 6:1
Mehr hier.

Vereinsturnier Nachwuchs

Am 22. 12. 2016 fand in Wels unser alljährliches Nachwuchs-Vereinsturnier statt.

Bewerb: U 11
1. Platz: Sebastian MARICA

2. Platz: Emina TALIC
Bei unseren jüngsten Teilnehmern hatten wir im Finale einen knappen 3:2 Sieg von Sebastian Marica gegen Emina Talic. 

Weiterlesen

ETTU-Cup: Viertelfinale!

Am 21. Dezember 2016 fand in Luxemburg die Auslosung statt. Die SPG Walter Wels steigt als Gruppendritter direkt ins Viertelfinale des ETTU-Cups ein und wird vorraussichtlich am 27. Jänner auswärts gegen den Gewinner der Partier Istanbul gegen Dubrovnik spielen. Dies deshalb, da die Partie dieser beiden Vereine aufgrund der Sicherheitslage auf den 13. Jänner verschoben wurde. Mehr im Pressebericht.

Wels im Viertelfinale noch ohne „Gegner“

Als Gruppendritter in der europäischen Tischtennis Champions League geht die Reise für die SPG Walter Wels im ETTU Cup, der mit der Euro-League im Fußball vergleichbar ist, im neuen Jahr weiter.
Die Auslosung zum Viertelfinale, welches Ende Jänner 2017 stattfindet, fand dabei am 21.12.2016 am Sitz der ETTU in Luxemburg statt. Einen „tatsächlichen“ Gegner gibt es aber für die Messestädter aktuell leider noch nicht.

Weiterlesen

Seite 1 von 2

-->